[30 Fragen] Wie lange brauchst du?

23. Wie lange brauchst du normalerweise, um eine ganze Geschichte fertigzustellen – vom Planen über das Schreiben bis zur Online-Veröffentlichung (wenn du deine Arbeiten postest)?
Unterschiedlich, aber im Durchschnitt ca. 3-5 Monate. Je nach Länge auch ein bisschen weniger oder ein bisschen mehr.
Dabei geht das Schreiben am schnellsten. Meine Rohfassungen schreibe ich in einem Rutsch herunter, dies passiert meistens zwischen 7 Tagen bis einem Monat.
Auch das vorherige Plotten dauert bei mir nicht allzu lange, ich setze mich hin und plotte das Meiste durch. Da ich relativ lose plotte, brauche ich dazu nicht lange. Mir reichen ein paar Anhaltspunkte und mein Endpunkt. Ich muss nicht jede Zwischenstation wissen. Außerdem habe ich in diesem Jahr gelernt, dass ich meistens während des Schreibens noch mal auf neue Ideen komme und diese dann laufen lasse, meinen Plot dann aber dementsprechend anpasse.
Die Bearbeitung braucht bei mir am längsten, weil ich mir dafür am meisten Zeit nehme. Ich mache mehrere Durchgänge, bei denen ich auf verschiedene Dinge achte und schreibe gegebenenfalls noch einmal Szenen um. Danach geht es an Betaleser und ich mache einen weiteren Durchgang.
Nebenbei fange ich meistens schon ein neues Projekt an (siehe 3-Projekte-Struktur). Bis zur Veröffentlichung dauert es solange, wie es dauert 😉 Momentan kann ich das nur für YOLO sagen, daran habe ich drei Wochen geschrieben, einen Monat bearbeitet und es wird ein Jahr dauern, bis es vollständig auf meinem Blog veröffentlicht ist.
Das ist der Vorgang für Romane, bei Kurzgeschichten beläuft es sich da eher auf wenige Tage bis zwei Wochen. Da ich die meistens ebenfalls in einem Rutsch schreibe, einmal bearbeite und dann losschicke.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.