[MM] Wie war das jetzt noch einmal in den Cabins?

Da ich mich dieses Jahr zu einer privaten OA-Cabin habe einladen lassen, kann der Cabin-Eintrag doch pünktlich am Montag kommen.
Hier findet ihr noch einmal die vorherigen Beiträge:

Part 1 – Was ist das Camp NaNoWriMo?
Part 2 – Wie funktioniert die Camp-Seite?
Part 3 – Was sind die Cabins?
Part 4 – Cabin-Chat und Opt-Out Button
Part 5 – Statisik

Im heutigen Beitrag zeige ich euch einmal das Cabin-Interface und den Opt-Out Button. Sobald ihr eure Einstellungen alle getätigt habt und dann in einer Cabin seid, sieht das ungefähr so aus:
cabins 2Da habt ihr links die Timeline – ähnlich wie auf anderen Seiten wie Facebook oder Twitter – wird dort chronologisch die Cabin-Konversation aufgezeichnet. Wie bei Twitter könnt ihr Leute mit „@Username“ direkt ansprechen oder auf den kleinen „Reply“-Button neben der Nachricht drücken.
Auf der rechten Seite seht ihr die restlichen Camper in eurer Cabin. Zuerst steht der Nutzername, wenn ihr auf diesen klickt, kommt ihr direkt zum Profil des jeweiligen Campers. Darunter der Name ihres Projektes. Ganz unten steht das Wortziel jedes einzelnen und darüber wie viel sie davon schon geschafft haben.

Und unter alledem findet ihr den „Opt out“-Button. Wenn eure Cabin inaktiv ist oder ihr mit den Leuten nicht klar kommt, könnt ihr einfach auf diesen Button drücken, werdet aus der Cabin genommen und könnt neu verteilt werden. Neue Einteilungen werden aber nur 1x pro Tag vorgenommen, deswegen kann es sein, dass ihr etwas warten müsst, bevor ihr in eine neue Cabin kommt.

Am Mittwoch kommt noch ein kurzer Eintrag darüber, wie man die Camp-Statistik liest, wenn jemand noch eine Frage hat, werde ich sie dort ebenfalls beantworten.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.