[KuGeMo] 22 zahme Kurzgeschichten zwängten sich aus euren Gedanken aufs Papier

Die Überschrift entstand an Anlehnung an den folgenden Zungenbrecher:
„Zweiundzwanzig zahme Zwergziegen zwängten sich durch zwei zersplitterte Zaunstützen. Die Zwergziegenzüchter waren verzweifelt.“

Jetzt nicht schwächeln! Dazu habt ihr schon zu viel geschafft. Gehen euch die Ideen aus? Wie wäre es, wenn ihr eine der Geschichten, die ihr bereits geschrieben habt, aus der Sichtweise eines Nebencharakteres erzählt? Was haben sie erlebt? Welche Ziele hatten sie, bevor euer Protagonist ihren Weg gekreuzt hat? Wie geht ihre Geschichte aus?
Denkt auch an alle Writing Prompts. Ideen gibt es überall. Und vergesst nicht: Es geht nicht darum, eine bereits perfekte Geschichte zu schreiben. Hauptsache ihr fangt überhaupt an. Überarbeiten könnt ihr später! Schreibt!

22Als Extra-Challenge könnt ihr ja versuchen heute einen Zungenbrecher in eurer Geschichte unterzubringen. Viel Spaß beim Schreiben!

2 Kommentare

  1. Titel: Der letzte Mensch
    Umfang: 1387
    Kurzer Pitch: Ein Koch erwacht in den Trümmern seines Restaurants. Das Letzte, an das er sich erinnern kann, ist ein Feuerball am Himmel und die Schreie der Menschen.

    Punkte: 5

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.