[KuGeMo] “Thus fear of danger is ten thousand times more terrifying than danger itself.”

Der Titel kommt aus „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe, welches heute vor 296 Jahren veröffentlicht wurde. Ich finde es passt zu unserem Vorhaben. Oftmals haben wir ja doch mehr Angst vor dem, was wir vielleicht falsch machen könnten in unseren Geschichten, als vor dem, was wir im Endeffekt wirklich falsch machen.

Der sechste Tag beginnt. Die erste Woche ist fast geschafft. Egal ob ihr eure Ziele täglich erreicht habt oder nicht: Jetzt nicht aufgeben.

Vielleicht wollt ihr anfangen täglich zu schreiben oder ihr braucht eine Motivation Kurzgeschichten zu üben. Ihr könnt das nur schaffen, wenn ihr jetzt weitermacht.

6Postet euer Ergebnis bis 23:59 unter diesen Beitrag.

Viel Spaß mit dem heutigen Prompt und bei eurer Geschichte!

16 Kommentare

  1. Titel: Nach dir die Sinnflut
    Umfang: 910 Wörter
    Kurzer Pitch: Marianne will mit ihren beiden Söhnen schwimmen gehen. Schnell verliert sie beide aus den Augen,was schwere Folgen hat.

    Punke: 5

  2. Titel: Du kennst dich nicht
    Umfang: 1950
    Kurzer Pitch: Ein fünfundvierzigjähriger Witwer, der unter Gedächtnislücken leidet, findet ein blutiges Laken auf seinem Teppich und sucht nach einer Erklärung.

    Punkte: 5

    Ich mag die Geschichte so sehr. <3

  3. Heute mal etwas Freches. XD

    Titel: Die Mutprobe
    Umfang: 1.085 Wörter / 2 Seiten
    kurzer Pitch: Rafael und seine Freunde Malte und Timo machen aus Mutproben eine Art Hobby. Diesmal muss Rafael etwas aus einem Kiosk mitgehen lassen, nicht wissend, dass die Verkäufer darin ebenfalls eine Wette am laufen haben und letztendlich jeder auf seine Kosten kommt.

    Punktzahl: 5

    Liebe Grüße,
    Sandra

  4. Titel: Mein Schatten
    Umfang: 3345
    kurzer Pitch: Ein Leben lang hat man das Gefühl das einem etwas fehlt. Nachdem sie das Gefühl hat das ihr alles auf die Füße fällt, packt sie ihre Koffer und flüchtet nach Schottland. Ein Land voller Mythen und Magie. Hier trifft sie auf Götter und Wesen aus alten Sagen und ein Teil von sich selbst.

    Die Kurzgeschichte hatte ich gestern angefangen, da aber abends mein Internet gestreikt hat, konnte ich sie nicht hochladen. Nun hab ich sie einfach weiter geschrieben 🙂
    Punktzahl : 5

  5. Titel: Multiple Choice
    Umfang: 1.020 Wörter
    Kurzer Pitch: Abiturientin Ella steht unter heftigem Druck, doch als ihre Freundin Jenny ihr die Augen öffnet, weiß sie nicht, ob sie den Multiple-Choice-Weg wirklich gehen will, den sie vorhatte …

    Das war ganz erholsam und ging leicht von der Hand. Und vor allem ging das sehr schnell. Mag nicht so spannend gewesen sein, aber hey, ich hab geschrieben. 🙂

  6. Wo kriegst du nur die Prompts? 😀

    Titel: Der Unsichtbare
    Umfang: 725 Wörter
    Kurzer Pitch: Eine junge Frau wird von einem Stalker terrorisiert. Dieser macht ihr sogleich ein schauriges Geschenk.

    Punktzahl: 1

    Ich habe schon das Ende im Kopf, aber für den Rest des Tages keine Zeit mehr daran zu weiterschreiben.

    1. Von allen möglichen Seiten, hauptsächlich Pinterest 🙂

      Ich finde toll, dass du dich dennoch dran gesetzt hast und 725 Wörter sind doch auch schon mal eine super Leistung!

  7. Heute habe ich etwas länger gebraucht, einfach auch, weil es mir sehr nah ging. Ich lese momentan „All the rage“ von Courtney Summers und davon ist die Geschichte auch inspiriert.

    Titel: Egal, wie weit du rennst
    Wörter: 1572 Wörter
    Kurzer Pitch:
    Ein Mädchen wird vergewaltigt, doch wenn ihr niemand glaubt, ist es dann geschehen?

    Punktzahl: 5

  8. Titel: Vergangenheit ist jetzt
    Wörter: 1223 Wörter (nicht abgeschlossen)
    Kurzer Pitch:
    Drei Jahre war sie verschwunden und nun kehrt sie, wie durch ein Wunder, zurück. Hat er auf sie gewartet?

    Punktzahl: 1

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.