[KuGeMo] Zwei Wochen voller Kurzgeschichten

Zwei Wochen schreiben wir nun schon. Die Halbzeit ist fast erreicht. Von anderen Schreibmonaten her wissen wir, dass gerade diese Zeit schwierig ist. Vielleicht hilft es euch, darüber nachzudenken, warum ihr euch überhaupt für den KuGeMo angemeldet habt.

Egal ob ihr einige Tage ausgelassen habt oder nicht: Noch ist es nicht zu spät, um in der zweiten Hälfte etwas zu ändern. Egal wie viel ihr geschafft habt – ihr macht etwas, was viele überhaupt nicht schaffen. Ihr beendet Geschichten. Ihr redet nicht nur vom Schreiben, sondern ihr tut es. Weiter so!

14Vergesst nicht den Teilnahmebogen bis 23:59 unter diesen Beitrag zu posten.

Viel Erfolg und lasst euch nicht von dem heutigen Prompt bis in euren Schlaf verfolgen.

7 Kommentare

  1. Titel: Stille Wasser bringen Tod
    Umfang: 3785
    Kurzer Pitch: Die sechzehnjährige Amy hat den Job als Babysitterin bei der angesehensten Familie ihrer Stadt bekommen, doch als sie sich in das Zimmer des Jungen schleicht, in den sie seit der Grundschule verliebt ist, findet sie etwas, das nicht für ihre Augen bestimmt ist …

    Punkte: 5

  2. Dank der heutigen Simpsons-Folge geht es ums bowlen. XD
    Und mal nicht auf den letzten Drücker. lol

    Titel: Strike!
    Umfang: 1.541 Wörter / 3 Seiten
    kurzer Pitch: Benjamin muss mit den Freunden seines Bruders den Abend auf der Bowlingbahn verbringen. Alles nur halbstarke, lärmende Proleten denkt sich Benjamin. Wäre da nur nicht Matthias, der ebenfalls auf Männer steht und eigentlich ganz nett zu sein scheint, wenn er denn nur mal seine Hände bei sich behalten könnte.

    Liebe Grüße,
    Sandra

  3. Sooo… Ich bin endlich von meiner Klassenreise zurück und hab jetzt wieder Zeit :3

    Titel: Soulmates
    Umfang: 1.461
    Kurzer Pitch: Seltsame Schnitte, Verletzungen. Überall tauchen sie auf Lilys Körper auf. Einfach so, ohne Erklärung.
    Doch plötzlich stolpert sie in der Bibliothek über James und alles ändert sich…

    Punkte: 5

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.