[CampNaNo16] Marienkäferregenschirme zur Rettung der Welt

Ich bin immer noch gut im Plan für mein Camp-Ziel. Es fühlt sich komisch an, nicht die ganze Zeit drüber zu sein, aber das ist okay. Momentan wechsel ich täglich zwischen meinen Projekten hin und her. Wie ein kleines Eichhörnchen bleibt meine Aufmerksamkeit nicht lange an einer Stelle. Auch das ist okay.

Trotzdem komme ich voran, ich habe Spaß und das ist das Wichtigste. Gerade weil ich nebenbei viel Exposé-Arbeit betreibe und über Ideen nachdenke, meine Zeit plane und gucken muss, was ich alles machen kann/will, bin ich zufrieden mit meiner bisherigen Leistung. Das Schreiben hat wieder Fahrt aufgenommen und dieses Mal werde ich dafür sorgen, dass es so bleibt.

Ansonsten habe ich mir vor kurzem ein Programm gekauft, mit dem man Visual Novels erstellen kann, was ich demnächst gerne mal ausprobieren würde. Dafür brainstorme ich momentan ein paar einfache Ideen, die ich erst mal zum Üben und Ausprobieren nutzen kann. Ich bin sehr gespannt, wie das im Endeffekt aussehen wird. Auch darüber würde ich gerne in Zukunft ab und zu mal berichten.

 

Ich hoffe euer Camp läuft gut und wünsche euch ein wortreiches Wochenende!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.